Datenschutzerklärung

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website gemäß Bundesdatenschutzgesetz und Telemediengesetz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber Wohnungsbaugenossenschaft Erkner eG. informieren. Die Wohnungsbaugenossenschaft Erkner eG. ist auch gemeint, wenn im Folgenden die Begriffe „wir“ oder „uns“ verwendet werden. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir nehmen Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.

Zugriffsdaten

Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

• Besuchte Website
• Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
• Menge der gesendeten Daten in Byte
• Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
• Verwendeter Browser
• Verwendetes Betriebssystem
• Verwendete IP-Adresse

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website. Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Wir erheben, nutzen und geben Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen. Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit uns durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Verarbeitungszwecke & Rechtsgrundlagen

Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich für die folgenden, festgelegten Zwecke:

  • um Ihnen und anderen Nutzern die Nutzung des Dienstes zu ermöglichen und dessen Funktionalität sicherzustellen
  • um Ihnen zusätzliche Dienstleistungen bereitzustellen, die Sie erworben haben um sich mit relevanten Informationen über unseren Service auf dem Laufenden zu halten und
  • um Ihnen System-Benachrichtigungen an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse zu senden um die Bereitstellung des Dienstes auf Ihre Bedürfnisse anzupassen
  • um das Angebot des Dienstes stetig zu verbessern und Fehler zu beheben
  • um Betrugsversuche zu erkennen und zu verhindern
  • um bei Fragen den Austausch mit dem Kundenservice zu ermöglichen
  • um Ihre persönlichen Daten an Dritte weiterzugeben, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind
  • um rechtliche Ansprüche geltend zu machen und zur Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten
  • um die IT-Sicherheit und den IT-Betrieb unserer Systeme zu gewährleisten

Hierbei stützen wir uns auf verschiedene Rechtsgrundlagen nach der sog. Datenschutzgrundverordnung, einem Rechtsrahmen zur Vereinheitlichung des Datenschutzrechts (kurz „DSGVO“).

Rechte des Nutzers: Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie als Nutzer erhalten auf Antrag Ihrerseits kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Informationen zu Ihrem Widerspruchsrecht a. Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht Zusätzlich zu den bereits genannten Rechten haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus ihres besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sich betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. 1 e DSGVO

Free Joomla! templates by L.THEME
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok